Home  |  Die Praxis  |  Sprechstunden  |  Leistungen  |  Team  |  Anfahrt  | Informationen  | Bilder  | Telefonnummern  | Pflichtangaben

 

Team

 

Über das Team

Wir sind ein lebendiges Team, das immer bemüht ist, auf Ihre Wünsche einzugehen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie einmal nicht zufrieden sein sollten!

Wir sprechen mit Ihnen in Deutsch, Italienisch, Türkisch und Englisch.


Vorn v.l.n.r.: Dr. med. Joachim Seffrin, Facharzt für Allgemeinmedizin, Frau Stefanie Meissl, Ärztin, Frau Yasmin Seffrin, Fachärztin für Allgemeinmedizin, zweite Reihe v.l.n.r. Frau Vanessa Uselli, medizinische Fachangestellte, Frau Dudu Yapici, medizinische Fachangestellte, Frau Gabriele Maccioni, medizinische Fachangestellte, Frau Anita Breitwieser, medizinische Fachangestellte.


Nach Ausbildung und bestandener Prüfung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin werde ich seit März 2017 von meiner Tochter Yasmin Seffrin in meiner Praxis kompetent und kollegial unterstützt. Seit Juni 2017 begleitet uns Frau Stefanie Meissl für insgesamt eineinhalb Jahre im Rahmen ihrer Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin, die sie damit abschließen wird. Ich wünsche mir, dass Sie meinen Kolleginnen das gleiche Vertrauen schenken wie mir.

Selbstverständlich haben Sie immer die Möglichkeit, sich für die Ärztin bzw. den Arzt Ihrer Wahl jeweils frei zu entscheiden. Sie brauchen dies nur meinen Mitarbeiterinnen bei der Terminvereinbarung bzw. an der Anmeldung mitzuteilen.

 

Über mich

Ich bin seit 1989 in Braunshardt als Hausarzt niedergelassen und im April 2017 davon 15 Jahre im Braunshardter Schloss. Als interessierter Teilnehmer eines ärztlichen Qualitätszirkels Anfang der neunziger Jahre wurde ich 1997 als Qualitätszirkelmoderator an der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KV-Hessen) ausgebildet und gründete im selben Jahr einen ärztlichen Qualitätszirkel in Darmstadt und 1999 einen Zirkel in Weiterstadt. Ein Teil der Weiterstädter Ärzte trifft sich mit mir regelmäßig zur ärztlichen Fortbildung, wo wir unsere Fortbildungsinhalte gemeinsam bestimmen. Wir orientieren uns dabei genau an den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und achten strikt auf Unabhängigkeit von Industrieeinflüssen.

Im Jahr 2000 erfolgte meine Ermächtigung zur Weiterbildung (von Ärzten) im Fach Allgemeinmedizin. Bisher habe ich neun Ärztinnen und Ärzte auf ihrem Weg zum Facharzt für Allgemeinmedizin begleitet und unterstützt. Von 2000 bis 2008 war ich Prüfarzt an der Bezirksstelle Darmstadt der KV-Hessen, bis die Prüfstelle nach Gießen verlegt wurde. 2007 durfte ich mich an der Kassenärztlichen Bundesvereinigung in Berlin zum Tutor für Ärztliche Qualitätszirkel weiterqualifizieren.

Seit 2001 bin ich Mitglied der Hausärztlichen Leitliniengruppe Hessen. Wir entwickeln und publizieren in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln medizinische Leitlinien, die sich direkt an Hausärzte mit ihrer spezifischen Arbeits- und Herangehensweise richten. Diese Leitlinien sollen Hausärzten helfen, immer am aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand orientiert, sich rasch Überblick über das Vorgehen bei häufigen Krankheiten im Hausarztalltag zu verschaffen. Bei Interesse können Sie die Leitlinien herunterladen.

Seit 2013 darf ich auch als Mitglied der Ständigen Leitlinienkommission der DEGAM, der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin an Leitlinien für Allgemeinmediziner mitarbeiten. Ebenfalls seit 2013 bin ich aktives Mitglied der Redaktion von KVH aktuell, einem Journal zur Pharmakotherapie der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen, das neben Hessen auch in mehreren Bundesländern bei niedergelassenen Vertragsärzten vertrieben wird. Die Ausgaben unter "KVH aktuell Pharmakotherapie" bei der KV Hessen heruntergeladen werden (http://www.kvhessen.de).

Im Jahr 2004 wurde ich zum Qualitätszirkelbeauftragten der KV-Bezirksstelle Darmstadt ernannt und überwachte zusammen mit anderen Ärzten die Aktivitäten der Qualitätszirkel im KV-Bezirk Darmstadt bis 2011. Meine Praxis ist seit 2006 so genannte Akademische Lehrpraxis der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Zweimal im Jahr kommen Medizinstudenten in meine Praxis, um ihren Kurs im Fach Allgemeinmedizin bei mir zu absolvieren. Ebenfalls seit 2006 habe ich in meiner Praxis ein Qualitätsmanagement-Programm für Arztpraxen etabliert (QEP®), das wir ständig fortentwickeln.

Neben meiner eigenen Fortbildung ist auch die Teilnahme meiner Mitarbeiterinnen an -ebenfalls industrieunabhängigen- Fortbildungsveranstaltungen für Arzthelferinnen ein wichtiges Anliegen.

Wenn Sie mehr wissen wollen, können Sie mich und mein Team gerne dazu fragen!